Hervorgehobener Artikel

Meine neue Winterjacke Minoru

Im letzten Jahr habe ich mir Stoff gekauft für meine neue Jacke, da ich die Minoru von Sewaholic gesehen habe und die musste ich mir einfach nähen.

Minoru zugeschnitten

Minoru zugeschnitten

Im Laden habe ich den tollen Stoff gesehen und als Innenfutter mir den tollen Zottelsweat ausgesucht.

Ich habe die Außenjacke aber im Test erst aus einem alten Bezug genäht, da mir der Stoff doch zu schade war, um einfach loszunähen, ohne zu wissen ob es paßt.

Die Maßangaben fand ich etwas kryptisch.

Minoru Jacke

Minoru Jacke

Es hat bis zur Fertigstellung dann doch einige Zeit gebraucht.

Minoru Jacke

Minoru Jacke

Die Erklärung als Sewalong war gut. Ich muss gestehen ohne sie hätte ich es auch nicht so einfach geschafft.

 

Mit Kapuzentasche

Mit Kapuzentasche

Die Kapuze kann im Kragen verschwinden. Ich hab mir auch zwei innenliegende Taschen mit eingenäht.

 

Mit zwei innenliegenden Taschen

Mit zwei innenliegenden Taschen

Eine Innentasche konnte man auch nähen, dass habe ich aber gelassen, nutze ich äh nicht. Aber ich habe mir an meine Innenjacke Bündchen genäht, so das der Wind nicht reinblasen kann.

Mit Bündchen an den Ärmeln der Innenjacke

Mit Bündchen an den Ärmeln der Innenjacke

Vor zwei Wochen ist sie endlich fertig geworden und ich liebe sie schon jetzt. Sie paßt super und ich denke ich werde mir aus dünnen Stoff auch eine für den Übergang nähen.

Dieses Jahr wird es nämlich nur selbst genähtes für mich geben, außer Socken, Unterwäsche und Schuhe.

Die Jacke war ein guter Start in ein absolutes Nähjahr und ich mache das erstemal bei #5/16 RUMS mit.

Also es wird dieses Jahr hier viel zu sehen geben.

 

 

 

Mr. Klassik oder ein Schnittmuster in 4xl

So jetzt ist er endlich fertig und ich bin so stolz und froh.

Zur Erklärung, der Herr des Hauses hat keine normal Größe sondern er ist 2,07m und auch nicht gerade zierlich. Jetzt ist es im Laden schon schwierig passende Klamotten zu finden, da die Sachen meist nur in die Breite gehen, aber nicht in die Länge und dann ist oft alles zu kurz und sitzt wie ein Sack. Entweder fahren wir nach Köln oder Borken.

Jetzt wollte ich aber endlich auch mal etwas für den Herrn des Hauses nähen. Es war nicht einfach ein passendes Schnittmuster in 4xl zu finden und dann auf gut Glück zu kaufen, da die genauen Maßen nicht bekannt waren. Es gab auch nicht viel Auswahl.

Meine Wahl ist auf das E-Book von Selbermacher- 123 gefallen.

Stoff habe ich bei Michas Stoffecke gekauft. Sweat in gedeckten Farben. Für den Anfang erstmal langsam ran gehen.

So nun ist er fertig und er paßt fast perfekt. Unter den Armen ist er etwas eng meint der Herr. Liegt aber nicht am Schnittmuster, sondern daran, dass der Herr keine kleinen Oberarme hat.

Mr Klassik in 4xl

Mr Klassik in 4xl

 

Also beim nächsten werden die Ärmelausschnitte weiter gemacht.

Mr. Klassik in 4xl

Mr. Klassik in 4xl

Ich kann das E-Book 100% in der Größe empfehlen.

Mr. Klassik in 4xl

Mr. Klassik in 4xl

Herbstdeko

Eicheln und Kastanienmänchen

Wir waren vor zwei Wochen mit den Kindern bei uns im Stadtwald und haben Eicheln und Kastanien gesammelt.

Die Kinder wollten unbedingt Männchen basteln und Mama wollte Eichelhüttchen lackieren.

Herbstdeko

 

Also haben wir ganz fleißig gesammelt. Ich finde so Rituale zu bestimmten Anläßen müssen einfach sein. Die Kinder freuen sich immer so ser darüber und es macht Spaß.

Herbstdeko

Klassisch hat es natürlich an dem Tag geregnet und wir sind in Gummistiefeln und Matschhose durch den Wald und nachher gab es Kakao. Richtig Bilderbuchmäßig, aber hat total Spaß gemacht und raus gekommen sind ein paar tolle Männchen, lackierte Hütchen und eine tolle Deko für den Tisch.

Herbstdeko

 

Nähmaschine reinigen

Gestern habe ich in einer Nähgruppe auf Facebook einen tollen Tip gefunden zum Reinigen der Nähmaschine, Overlock, Stickmaschine etc.

Die ganzen kleinen Fusseln immer mit einem Pinsel sauber machen ist ätzend und dauert, aber mit dem Trinkhalm Ersatz von DM für 1,95 EUR geht das viel schneller und besser. Einfach auf dem Staubsauger stecken und los saugen. Meine Maschinen sind Fusselfrei.

#Nähmaschine, #Reinigen, # Saugen,

Fusselsauger

Kleine Taschen

In der letzten Woche habe ich mal wieder zwei kleine #Taschen für zwei neue Erdenbürger genäht.

Es wurde eine Tasche für einen Jungen und ein Mädchen bestellt und es soll etwas mit Fußball dabei sein. Tja mit #Fußball ist schwierig.

Ich mit zwei Damen und einem Mann der für Fußball nichts übrig hat. Mmmmhhh also was mache ich da, ganz bestimmt keine eigene Datei machen, dafür gibt es liebe Kolleginnen, die tolle Dateien haben. Ja ich habe kein Problem damit Dateien von anderen Stickdateienherstellern zu kaufen und auch dafür Werbung zu machen. Warum soll ich mich hinsetzen und selber eine machen. So ein Quatsch . Also habe ich rumgeschaut und die schönste Datei  bei #Faden-Zauber gefunden und sofort besorgt.

Taschen

Die Taschen sind toll angekommen. Und die Datei ist mal wieder toll zusticken, wie alle bisher die ich von Faden-Zauber gestickt habe.

 

Taschen

 

Upcycling- Jeansjacke

Die Damen brauchen zum Übergang neue Jacken. Da ich kein Fan von #EBooks mit viel schnickschnack bin, habe ich mir ein einfaches #Schnittmuster ausgesucht.

Da wir bekennende #Zwergenschön Fans sind, haben sich die Damen Ihre Motive ausgesucht. Die Serie #RitterSchön hatte ich schon länger und wollte immer die Burgfenster sticken, also haben sich die Damen für das Burgfräulein und den Ritter entschieden.

 

Jeans-Jacke

Bei der großen Dame sollten aber auf jeden fall noch #Einhörner drauf.

Jeansjacke

Alles vorbereitet und raus kamen, zwei tolle #Jeansjacken aus alten Jeans.

Jeansjacke Jeansjacke

 

Mit großem Bündchen und Ärmel aus Sweatstoff.

Die Damen sind glücklich und die Mama natürlich auch.

 

Stoff selbst drucken lassen

Die Oma hat ein Kissen mit einer Geisha gesehen, das war Ihr aber zu teuer. Also habe ich mir ein Motiv ausgesucht und mit meinem bißchen an Kenntnissen (dank Julia Weckauf) an Photoshop gesetzt und ein Motiv entworfen.

Geisha _1.2

Dann habe ich das erste mal bei Stoff-Schmie.de Club bestellt. Der Stoff kam schneller als gedacht, jetzt fehlte nur noch die Rückseite.

Dafür habe ich weißen Stoff mit Tee eingefärbt, damit es besser paßt und einzigartig ist und am Wochenende wurde genäht.

weißTee eingefärbt

 

Die Oma ist begeistert und wir bekomen jetzt auch so ein Kissen, habe ja zwei Motive bestellt. Das war nicht das letzte mal, dass ich bei Wilma Stoffheimer bestellt habe.

Asia Kissen Asia Kissen Rückseite

Shopper July

Es ist jetzt schon ein bisschen her, dass ich den tollen Shopper von NiKidz Probenähen durfte.

Ich liebe die EBooks von ihr. Sie sind ohne viel Schnörkel, gut erklärt, anständige Fotos in der Anleitung und auch recht schnell zu nähen, ohne dass man dafür ewig planen muss.

So ist es auch mit dem EBook July.

Ein toller Schopper, der schnell genäht ist und durch die Origami-Ecke und der Unterteilung edel aussieht und nicht wie eine einfache Einkaufstasche.

July

Ich habe zwei genäht. Einmal die einfache Variante ohne Reißverschluss und einmal mit Reißverschluss.

July 3Bei der Tasche mit Reissverschluss habe ich endlich den Stoff von Designbüro Pink Bug angeschnitten. Der Stoff lag hier schon ewig, aber ich wusste nie wofür, weil mal eben anschneiden wollte ich ihn auch nicht.

Die Tasche ist von innen mit beschichteter Baumwolle, damit sie ausgewischt werden kann, man weiß ja nie…..

Ich kann das EBook nur jeden empfehlen der gerne Taschen näht, oder einfach mal eben eine tolle Tasche zaubern möchte.

July Shopper

 

Grüne Smoothies II

So, jetzt ist die 1. Woche um.

Wir haben viele tolle Smoothies probiert, selbst die Kinder wollen jetzt morgens immer mit trinken.

Ich bin jetzt auch ins grübeln gekommen, ob es nicht doch einen guten Mixer geben wird. In so einen Mixer passt mehr rein und es wird schon alles feiner zerkleinert, gerade das grün “Zeug”. Aber die endgültige Entscheidung fällt es nach den drei Wochen.

Abends habe ich auch schon mal angefangen rum zu experimentieren, sprich, wenn ich noch Hunger hatte mir nichts Sinnlos in den Mund zu stecken sondern einen Smoothies aus den vorhanden Zutaten zu machen. Also Banane, Ananas, Spinat und Apfel geht immer. Die Menge mache ich immer nach Lust und Laune.

Wobei ich eh finde, das bei den Rezepten die Mengenangaben schon unterschiedlich sind, mal habe ich fast einen Liter und so wie heute war es gerade knapp ein halber Liter.

Gurke ist nicht so unser Fall. Als die Große probiert hat kam sofort von Ihr “Mama, das riecht aber nach Gurke”. Ne das wird es so bei uns auch nicht mehr geben. Auch so ganze Zitrone mit Schale ist auch nicht unser Ding. Ingwer finde ich immer gut.

Da ich am Samstag nicht zum Smoothie machen gekommen bin, hänge ich momentan einen Tag hinter her. Darum gab es heute “den Klassiker”

 

7. Tag “Der Klassiker”

  • 2 Handvoll junger Spinat
  • 1 großer süßer Apfel
  • 1 Banane
  • ½ weiche Avocado
  • ⅛ ungeschälte Zitrone
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 Stück Ingwer
  • Wasser nach Geschmack

Grüner Smoothie

War super lecker und wird auch für die Zukunft gespeichert.

Ob sich jetzt wirklich etwas bei mir verändert hat kann ich nicht sagen. Am Anfang hatte ich mehr Pickel, aber ob das an dem Gesunden lag und der “Dreck” rauskam oder einfach nur hormonell bedingt weiß ich nicht. Die Menge wird jetzt aber auch mehr und vielleicht tut sich ja dann mehr. Negativ hat sich aber definitiv nichts verändert.

So und morgen geht es in die 2. Woche. Es wird Kräuterig und ich bin gespannt.

 

 

Grüne Smoothies

So, morgen beginnt die Challenge zur 21- Tag- Grüne- Smoothies.

Ich habe vor zwei Wochen über Facebook zu der Seite Grüne Smoothies gefunden und mich mal durch gelesen.

Da wir morgens schon einen Fruchtsmoothies trinken mit Grüne Leben Pulver, habe ich mir gedacht, dass ist ideal und mich sofort angemeldet.

Einen Mixer habe ich nicht, die bieten auf der Seite auch ein tolles Angebot, aber extra dafür 300 EUR ausgeben, nein Danke. Ich mache das mit unseren Stabmixer.

Morgen geht es los. Da ich aber so früh raus muss morgen, habe ich den Smoothie heute schon zubereitet.

 

Zutaten

1. Tag “Birne Ming”

  • 2 Handvoll Spinat
  • 2 Bananen
  • ⅓ Ananas
  • 1-2 Birnen
  • 1 Stück Ingwer
  • Wasser nach Bedarf

Ich habe aber nur die Hälfte der Zutaten genommen, da man mit weniger anfangen soll.

Zutaten

Er schmeckt super. Musste doch unbedingt probieren, selbst der Herr des Hauses fand ihn super lecker ;-)

Ich bin gespannt, wie ich ihn morgen vertrage.

Ab jetzt und für die nächsten drei Wochen werde ich euch meine Erfahrungen hier berichten.